Home > News > Newsmeldung

24.10.2015: 75-Jahr-Jubiläum in Biel

25.10.2015 17:42:31 | Roman Zai | 1 Kommentare
Der historische Trolleybus Nr. 21 verlässt den Zentralplatz für eine Rundfahrt.

Am Samstag, dem 24. Oktober 2015, organisierten die Verkehrsbetriebe Biel anlässlich des Jubiläums "75 Jahre Trolleybus 1940-2015" ein attraktives Fest für die Bevölkerung.

Mit dem historischen Trolleybus Nr. 21 wurden Rundfahrten ab dem Zentralplatz angeboten, die via Bahnhof und Depot, mit interessanten Erläuterungen zur Geschichte, wieder zurück zum Ausgangspunkt führten. Trolleybus Nr. 21 entstammt der Serie 21-27 von 1940/42, mit der am 19. Oktober 1940 die erste Trolleybuslinie zwischen Bahnhof und Mett das Tram ersetzte. Der 1980 ausrangierte Wagen war zunächst als Ersatzteilspender erhalten geblieben, rechtzeitig zum 50 Jahr-Jubiläum 1990 wurde er dann vorbildlich restauriert und steht heute als Trolleybus-Oldtimer für Extrafahrten zur Verfügung.

Auf dem Zentralplatz selber wurden drei weitere Trolleybusse aufgestellt, die einen Querschnitt durch die vergangenen Jahrzehnte und die Gegenwart des Trolleybusbetriebs, aber auch einen Blick in die (mögliche) elektrische Zukunft unter zwei Drähten ermöglichten:

  • Trolleybus Nr. 9 von unserem Verein als Vertreter der markanten Serie von Grossraumtrolleybussen aus dem Jahr 1966, die über 30 Jahre das Stadtbild prägten, und an die sich viele Bieler sicher noch gut erinnern. Der Innenraum stand Familien und Kindern als Malzimmer zur Verfügung.
  • Gelenktrolleybus Nr. 51, seit Anfang Jahr als "Dr anger Bus" speziell zum Jubiläum gestaltet, repräsentierte die aktuell im Einsatz stehenden zwei Trolleybusgenerationen. Im Innenraum konnte man die vergangenen 75 Trolleybus-Jahre anhand von historischen Bildern und Texten Revue passieren lassen.
  • Doppelgelenktrolleybus (Hess "lighTram") Nr. 239 aus Luzern, der 2014 an die vbl ausgeliefert worden ist und in der Leuchtenstadt ein neues Zeitalter mit komfortablen und geräumigen Trolleybussen im tramähnichen Design eingeläutet hat. Im Luzerner Gastfahrzeug war eine Apéro-Bar eingerichtet.

Der Anlass war dank des angenehmen, milden Herbstwetters gut besucht; aufgrund der hohen Nachfrage führte auch der Oldtimer-Trolleybus mehr als die stündlich vorgesehenen Rundfahrten aus. Wir bedanken uns bei den Verkehrsbetrieben Biel für die angenehme Zusammenarbeit, die es unter anderem ermöglicht hat unseren Trolleybus Nr. 9 wieder einmal in seiner alten Heimat zu zeigen, und wünschen der elektrischen Traktion unter zwei Drähten eine vielversprechende Zukunft in Biel!

Der TVS war durch den Trolleybus Nr. 9 vertreten. Im Innenraum gab es eine Malecke für Kinder. Die statisch aufgestellten Trolleybusse am Zentralplatz dienten als einer Art "Festzelte". Eine mögliche Zukunft sollte der Doppelgelenktrolleybus aus Luzern repräsentieren.
10:41:13 30.10.2015 | Stefan Unholz
Ein gelungener Anlass
Ein schöner Event, zu dem man nur gratulieren kann! Der Zustand und das ansprechende Äussere des TVS-Fahrzeuges Nr. 9 waren eine gute "Visitenkarte" für den Verein. Weiter so!